Zur Jahreshauptveranstaltung des Vereins wurde am 25.08.2019 die Rechtsanwältin Fr. Philipp-Gerlach aus Frankfurt am Main engagiert, um zu den brennenden rechtlichen Fragen der direkt und indirekt Betroffenen zu referieren und Antworten zu geben.



Bereits am Donnerstag d. 22.09.2019 fand in Neuburxdorf im Rahmen von "Lausitzer Rundschau vor Ort" eine Informationsveranstaltung statt, wo zum neuen Gleisanschluß zum geplanten neuen Berger Kieswerk informiert wurde.


Am 22.Juni 2019 nahm auch ein Wagen unseres Vereins beim Umzug in Staritz zur 900 Jahr Feier teil. Wir machten auf die Mißstände im Kiesabbau links und rechts der Elbe aufmerksam und hoffen auf gute Zusammenarbeit mit unseren sächsischen Freunden auch in der Zukunft.

Gemeinsam gegen Raubbau links und rechts der Elbe!